Kontakt Impressum

eA- Kurs Sozialkunde

 

Ehrenamtliche Arbeit in der Seniorenresidenz Azurit  Bad Köstritz  

 

AHeim3    AHeim4   AHeim5

 

Am 20.April 2010 trafen sich die Schülerinnen des eA Kurses Sozialkunde des Osterlandgymnasiums mit ihrer Lehrerin Frau Enders und der Leiterin der Ehrenamtszentrale Frau Scherf um 8.30 Uhr am Hauptbahnhof Gera. Mit dem Bus fuhren wir nach Bad Köstritz in die Seniorenresidenz Azurit.
Dort wurden wir herzlich von Frau Penzel, der Heimleiterin, empfangen. Sie freute sich über unser Kommen und Interesse für das Ehrenamt.

Die Ergotherapeutin Frau Schu zeigte uns die Seniorenresidenz. Diese besteht aus 4 Etagen: Frühlingswind, Sommerduft, Herbstsonne und Wintertraum. Auf jeder Etage wohnen ca. 40-60 Senioren.

Die Seniorenresidenz wirkte ordentlich, liebevoll dekoriert und herzlich. Ebenso konnte man die Harmonie im Hause spüren. Die Betreuer waren mit den Krankheitsbildern vertraut und konnten die Senioren dementsprechend behandeln.

Für die Beschäftigung, Freizeitgestaltung und Begleitung der Senioren zum Einkauf und Spaziergang waren wir für diesen Tag zuständig.

 Einige von unserer Gruppe beschäftigten sich mit den Senioren, z.B. haben wir Rommé gespielt. Andere wiederum verbrachten die Zeit draußen und unternahmen einen kleinen Spaziergang mit den Senioren durch den Köstritzer Park, wobei sich unterhielten und gemeinsam sangen.

Nach dem Mittagessen, welches wir kostenlos bekamen, unternahmen einige von uns erneut Spaziergänge mit den Senioren. Andere malten Mandalas mit den Bewohnern, eine Schülerin hat ihnen die Streiche von „Max und Moritz“ vorgelesen.

Gegen 14:30Uhr mussten wir uns leider von den Senioren verabschieden. Wir hatten den Eindruck, dass sich die Bewohner der Seniorenresidenz sehr über unseren Besuch gefreut haben.

Auch wir haben viele Eindrücke aus diesem Tag mitgenommen. Manchmal auch ein beklemmendes Gefühl bekommen.

Viele Senioren wünschten sich, dass wir bald wieder kommen.

Einige Schülerinnen unseres Sozialkundekurses können sich eine ehrenamtliche Tätigkeit gut vorstellen. Und wer weiß,…!

 

 

Schülerinnen des eA-Kurses SK

 

Gera, 20.04.2010